0800 2222 550

Allgemein

Mit der Dreierkonferenz halten Sie Konferenzen mit zwei oder mehr Teilnehmern. Zusätzlich können Sie auch über das NETCOLOGNE Cloud PBX Konto konferenzen planen und halten. Lesen Sie mehr dazu im Kapitel "Konferenzen".

An den Beispielen der Geräte Mitel (Aastra) 6869i, Gigaset DE410 IP PRO und snom 710 zeigen wir Ihnen nun, wie Sie Konferenzen auch von Ihrem Telefon aus starten. Haben Sie typenähnliche Geräte, kann es sein, dass es bei Ihnen zu Abweichungen beim Vorgehen kommen kann.

Mitel (Aastra)

Lesen Sie nun, wie Sie Telefonkonferenzen mit zwei Teilnehmern über Ihr Mitel (Aastra) 6869i starten.

Dreierkonferenz Mitel starten
Mitel Conference Start
  1. Wollen Sie einen weiteren Teilnehmer zu Ihrem aktuellen Gespräch einladen? Starten Sie mit der Display-Taste "Conf".
  2. Dann tippen Sie die Nummer des dritten Gesprächspartners ein.
  3. Drücken Sie "Dial" um den dritten Gesprächspartner anzurufen.
Konferenz Mitel 6869i
Konferenz Mitel
  1. Sie erkennen auf dem Display, dass der zweite Teilnehmer angerufen wird, während der erste gehalten wird.
  2. Drücken Sie nach erfolgreicher Verbindung mit dem zweiten Teilnehmer auf "Conf".
Konferenz erfolgreich Mitel 6869i
  1. Der Aufbau der Dreierkonferenz war erfolgreich.

Gigaset

Bei einem Gigaset können Sie die einzelnen Teilnehmer hinzufügen, indem Sie sie anrufen (Beispiel A) oder indem Sie einen weiteren Teilnehmer zu Ihrem derzeitigen Telefonat dazuholen (Beispiel B). Beide Beispiele zeigen wir Ihnen nun anhand eines Gigaset DE410 IP PRO: 

Beispiel A: Einen zusätzlichen Gesprächspartner anrufen und zur Konferenz hinzufügen

Sie führen bereits ein Gespräch und möchten noch einen Gesprächspartner dazuholen:

Display Gigaset Konferenz Fall B Schritt 1
Display Gigaset Konferenz Fall B Schritt 2
Display Gigaset Konferenz Fall B Schritt 3
  1. Sie starten mit der Konferenz-Taste auf Ihrem Telefon. Nun tippen Sie die Telefonnummer des neuen Gesprächspartners ein. Das Display zeigt nun "Wählen" an. Drücken Sie dann die passende Display-Taste, wodurch sich die Verbindung aufbaut.
  2. Während des Aufbaus sehen Sie diese Ansicht.
  3. Die Konferenz steht, sobald der Teilnehmer abhebt. Das Konferenz-Symbol zeigt, dass Sie eine Konferenz mit den entsprechenden Teilnehmern halten.

Beispiel B: Einen eingehenden Anrufer zur Konferenz hinzufügen

Während Sie telefonieren, ruft ein weiterer Teilnehmer an. Sie hören das Anklopfen und nehmen den anklopfenden Teilnehmer an. Nun starten Sie auf diese Weise die Konferenz:

Display Gigaset Konferenz Fall A Schritt 1
Display Gigaset Konferenz Fall A Schritt 2
  1. Sie sehen nun beide Telefonnummern Ihrer Gesprächspartner auf dem Display. Mit welchem Partner Sie gerade sprechen, sehen Sie an der markierten Nummer und dem Symbol [–]. Neben der wartenden Nummer sehen Sie das Symbol Symbol [.... Gehen Sie über die Navigations-Taste zur wartenden Nummer und und drücken Sie die Konferenz-Taste.
  2. Sie haben die Konferenz erfolgreich erstellt, das erkennen Sie am Konferenz-Symbol. Möchten Sie weitere Teilnehmer hinzufügen oder die Konferenz beenden, nutzen Sie die passende Display-Taste. Für einen weiteren Teilnehmer wiederholen Sie dann die Schritte aus Beispiel A, ab dem 2. Schritt.

snom

snom-Telefone erlauben Konferenzen mit bis zu 4 Teilnehmern. In Beispiel A zeigen wir Ihnen, wie Sie einen weiteren Teilnehmer anrufen, um ihn in die Konferenz nehmen. In Beispiel B zeigen wir Ihnen, wie Sie einen zusätzlichen Anrufer in die Konferenz nehmen.

Beispiel A: Einen weiteren Partner anrufen und in die Konferenz nehmen

Wenn Sie bereits mit einem Gesprächspartner telefonieren, können Sie einen weiteren anrufen, um ihn in die Konferenz aufzunehmen.

Display snom Funktion Konferenz  Fall A Schritt 1
Display snom Funktion Konferenz  Fall A Schritt 2
Display snom Funktion Konferenz  Fall A Schritt 3
  1. Beginnen Sie, indem Sie ihren aktuellen Gesprächspartner mit der Display-Taste "Halten" in die Warteposition setzen.
  2. Auf dem Display sehen Sie, dass das Gespräch gehalten wird.
  3. Wählen Sie nun die Nummer des nächsten Gesprächspartners und drücken Sie die Bestätigungs-Taste.
Display snom Funktion Konferenz  Fall A Schritt 4
Display snom Funktion Konferenz  Fall A Schritt 5
  1. Hebt der angerufene Teilnehmer ab, drücken Sie auf die Display-Taste  "Knf.An".
  2. Die Konferenz steht nun.

Beispiel B: Einen eingehenden Anrufer in die Konferenz nehmen

Display snom Funktion Dreierkonferenz Fall B Schritt 1
Display snom Funktion Dreierkonferenz Fall B Schritt 2
Display snom Funktion Dreierkonferenz Fall B Schritt 3

Sie sind bereits in der Konferenz. Ein weiterer Anrufer klopft an.

  1. Nehmen Sie das Gespräch mit der Bestätigungs-Taste an. 
  2. Nutzen Sie die Display-Taste "Knf.An", um den Anrufer mit in die Konferenz zu nehmen.
  3. Sie können die Konferenz fortsetzen.