0800 2222 550

Allgemein

Ihr NETCOLOGNE Cloud PBX Konto bietet Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten für die Weiterleitung von Anrufen. Sie können sie für jede Rufnummer einzeln einstellen. Wichtig dabei ist, dass die Weiterleitung erst funktionieren kann, wenn Sie die generelle Weiterleitung von Anrufen zu einem bestimmten Ziel eingerichtet haben. Zusätzlich können Sie eigene Weiterleitungen einstellen und damit die Verfügbarkeit der Nummer erhöhen.

Wir zeigen Ihnen nun die verschiedenen Weiterleitungen Ihres NETCOLOGNE Cloud PBX.

Navigation

  1. Wollen Sie Weiterleitungen für eine Nummer einrichten, starten Sie im Navigationsmenü bei "Telefonanlage", gehen Sie dann zu "Rufnummern". Wählen Sie per Mausklick die betreffende Rufnummer aus der Liste aus, sie muss den Verwendungstyp "Sprache" haben.
Sprachrufnummern bearbeiten

Hier können Sie nun Anrufweiterleitungen und Filter für diese Nummer bestimmen:

Anrufweiterleitung Navigation

Generelle Anrufweiterleitung

Alle Ihre Rufnummern sollten grundsätzlich eine generelle Anrufweiterleitung haben. Nur so wird ein eingehender Anruf an ein Ziel weitergeleitet. Ohne Weiterleitung an ein Ziel, können Sie unter dieser Nummer keine Anrufe entgegennehmen und die Basisregel wird aktiv. Die Basisregel ist ein virtuelles Freizeichen oder eine Mailbox. Wie Sie generell Weiterleitungen einrichten, erfahren Sie unter "Schnelleinrichtung".

Generelle Anrufweiterleitung

Selektive Anrufweiterleitung

Gespräche können Sie zu unterschiedlichen Anlässen an unterschiedliche Ziele weiterleiten. NETCOLOGNE bietet Ihnen sowohl die Weiterleitung basierend auf dem Wochentag an, als auch die Weiterleitung an bestimmten Daten, zum Beispiel Feiertagen.

Weiterleitung mit Zeitsteuerung nach Wochentag

Sie haben die Möglichkeit der wochentagsgesteuerten Weiterleitung. Beispielsweise können Sie Anrufe auf Ihr Handy weiterleiten, wenn Anrufe Wochentags nach Büroschluss eingehen. Wie Sie solche Weiterleitungen installieren, lesen Sie im Abschnitt "Weiterleitungstyp 2: Weiterleitung mit Zeitsteuerung nach Wochentag".

Weiterleitungstyp 2

Weiterleitung mit Zeitsteuerung nach Datum

Auch haben Sie die Möglichkeit der nach Datum zeitgesteuerten Weiterleitung. Als Beispiel können Sie an Feiertagen Anrufe von Ihrem Büroanschluss auf Ihr Handy umleiten. Hilfe bei der Einrichtung einer solchen Weiterleitung bekommen Sie unter "Weiterleitungstyp 3: Weiterleitung mit Zeitsteuerung nach Datum".

Weiterleitungstyp 3

Anruffilter für ausgewählte und anonyme Anrufe

Über einen Anruffilter können Sie auch ganz bestimmte Anrufe weiterleiten. Ruft zum Beispiel jemand von einer anonymen Nummer oder aus einem bestimmten Gebiet an, können Sie diese Anrufe an eigene Mailboxen oder Rufgruppen weiterleiten. Lesen Sie unter "Anruffilter", wie Sie dazu vorgehen.

Anruffilter aktivieren

Anrufweiterleitung bei Nichtannahme

Für den Fall, dass Sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums nicht ans Telefon gehen, können Sie die eingehenden Anrufe auch auf diese Weise weiterleiten. Dazu können Sie eins oder mehrere sequenziell angelegte Ziele angeben oder auch mehrere Telefone gleichzeitig klingeln lassen. Wie Sie diese Art der Weiterleitung einrichten, lesen Sie unter "Weiterleitungsziel wählen".

Weiterleitungsziel waehlen