0800 2222 550

Rufgruppen

Mit Rufgruppen kann der Administrator des NETCOLOGNE Cloud PBX Kontos eine gemeinsame Rufnummer für verschiedene Geräte vergeben.

Jedes einzelne Gerät der Rufgruppe wird eigenständig in der Telefonanlage eingerichtet. Es muss nicht zwingenderweise eine eigene Rufnummer bekommen, sondern kann auch gemeinsam mit anderen Telefonen, Softphones oder Call Apps unter einer Nummer geführt werden. Bei NETCOLOGNE entstehen die Kosten pro aktivierter Rufnummer, nicht pro Gerät.

Mehrere Endgeräte (Ziele) können auf diese Weise gemeinsam eine Nummer nutzen. Wenn Sie die Rufgruppe einrichten, nehmen Sie einfach die zuvor eingerichteten Endgeräte in die Gruppe auf. Nun können Sie die Rufgruppe als eigenes Ziel einer Telefonnummer nutzen.

Wählt nun jemand die Nummer der Rufgruppe, klingeln alle Endgeräte der Rufgruppe gleichzeitig. Nimmt ein Teilnehmer der Gruppe den Anruf an, hört das Klingeln auch bei den anderen Rufgruppenteilnehmern auf. Telefonieren alle Endgeräte der Rufgruppe, kommt die nächste Weiterleitungsregel zum Zug, die Sie für diese Nummer definiert haben. Existiert keine weitere Weiterleitungsregel, wird die Basisregel aktiv, zum Beispiel eine Mailbox.

Richten Sie Rufgruppen im Cloud PBX Konto unter dem Navigationspunkt "Telefonanlage" unter "Ziele" ein. Lesen Sie dazu mehr im Kapitel "Ziele einrichten".

Rufgruppen anlegen