0800 2222 550

Verlängerte Rufnummern

Manchmal zeigt das Display des Angerufenen nicht die eigentliche Rufnummer, sondern eine deutlich verlängerte Rufnummer an. Sie entspricht in diesen Fällen nicht der Rufnummer, die Sie in Ihrem NETCOLOGNE Cloud PBX Konto ausgewählt haben.

Zu diesem Fehler kann es kommen, wenn Sie bei NETCOLOGNE zunächst einen Testaccount hatten, bevor Sie sich für den Cloud PBX Account entschieden haben. Bei der Umwandlung wurden die Testrufnummern mit echten Rufnummern überschrieben, was zu einer verlängerten Rufnummer führen kann. Auch andere Gründe können zur verlängerten Rufnummer führen.

Wollen Sie die normale Rufnummer einstellen, überprüfen Sie als erstes die Nummer im Ziel im Konto der Cloud PBX.

  1. Im linken Navigationsmenü öffnen Sie „Telefonanlage“ > „Ziele“.
  2. Klicken Sie auf „Ziel bearbeiten“.
  3. Sehen Sie, was unter „Ausgehende Rufnummer“ angezeigt wird. Ändern Sie gegebenenfalls die Rufnummer.
  4. Klicken Sie auf „Speichern“.

Falls nun immer noch die verlängerte Rufnummer angezeigt wird, erstellen Sie das Ziel noch einmal neu. 

  1. Löschen Sie zunächst das Ziel mit der verlängerten Rufnummer.
  2. Legen Sie es neu an.
  3. Richten Sie Ihr Telefon mit den neuen SIP-Benutzerdaten ein oder nehmen Sie eine Autoprovisionierung vor.