0800 2222 550

Zur Verwaltung der Rufnummern in Ihrem NETCOLOGNE Cloud PBX Konto gibt es mehrere Optionen: Neue Nummern können bestellt oder bestehende Nummern von Ihrem alten Anbieter zu NETCOLOGNE portiert werden. Sie können dabei einzelne Nummern ebenso mitnehmen wie ganze Rufnummernblöcke.

Zusätzlich können Sie hier die Aktivierung oder Deaktivierung von Nummern vornehmen. Haben Sie eine Nummer deaktiviert, kostet sie auch nichts.

Rufnummern-Übersicht

Hier sehen Sie Ihre Rufnummern, den Typ der Verwendung, den Mitarbeiter, der der Rufnummer zugeordnet ist und den Status der Nummern. Außerdem können Sie von hier aus Rufnummern kaufen oder mit der Portierung bestehender Nummern beginnen oder unterschiedliche andere Aktionen starten. Diese sind unter "Aktionen" ausführlicher beschrieben.

Unter "Aktionen" können Sie erkennen, welche Prozesse Sie für die Nummern anstoßen können. Dazu gehört zum Beispiel die Aktivierung oder Deaktivierung von Nummern, die Bearbeitung des Routing oder Verwendungstyps via Stift-Symbol, die Hinterlegung von Zielen, etc.

Rufnummern verwalten Übersicht

Rufnummern portieren

  1. Wenn Sie auf den Button "Rufnummern portieren", klicken, beginnen Sie den Prozess der Rufnummerportierung. Hier werden dann die Rufnummern erfragt, die portiert werden sollen und weitere Daten wie zum Beispiel Adressen. Zum Schluss laden Sie noch das vorausgefüllte, unterzeichnete Portierungsformular hoch.
Rufnummern portieren

Rufnummern kaufen

  1. Auch neue Rufnummern können Sie über diese Funktion bestellen. Ein Klick auf "Rufnummern kaufen" stößt den dazugehörigen Prozess an, der Ihr Ortsnetz abfragt, wie viele Rufnummern Sie haben möchten, ob Sie fortlaufende Nummern möchten oder zusätzliche Nummern reservieren wollen. Hier können Sie auch Flatrate-Angebote ordern.
Rufnummern kaufen