0800 2222 550

Allgemein

Dieser Bereich zeigt Ihnen, welche Aktionen Ihnen zur Verfügung stehen: Aktivierung und Deaktivierung von Rufnummern, Bearbeitung von Rufnummern (siehe Unterkapitel "Rufnummern bearbeiten"), Austausch von Rufnummern, Zuordnung von Rufnummern zu Mitarbeitern oder die Zugangsdaten der E-Fax-App an einen Mitarbeiter zu schicken.

Rufnummernübersicht

Rufnummern aktivieren

Neue oder portierte Rufnummern sehen Sie in der Rufnummern-Übersicht. Damit man mit ihnen auch telefonieren kann, brauchen sie eine Aktivierung. Erst danach entstehen Gebühren für diese Nummer. Jede Nummer kann nach Bedarf aktiviert oder deaktiviert werden.

Rufnummer aktivieren
  1. Mit einem Klick auf den blauen Kreis aktivieren Sie die Nummer.
Information zur Rufnummernaktivierung
  1. Sie sehen nun die Kostenübersicht für die Rufnummer, in der Sie auch erkennen, welche Optionen Sie gebucht haben. Sind Sie damit einverstanden, reicht ein Klick auf "Rufnummern jetzt kostenpflichtig aktivieren".
Bestätigung der Rufnummernaktivierung
  1. Die Rufnummer haben Sie nun aktiviert. Sie ist von nun an als "aktiv" in der Rufnummern-Übersicht gelistet.

Rufnummern deaktivieren

Sie können jede Nummer mit einer Kündigungsfrist deaktivieren. Nachdem Sie die Nummer deaktiviert haben, kann sie nicht mehr genutzt werden und kostet nichts mehr. In der Rufnummern-Übersicht erscheint sie dann mit dem Status "inaktiv". Deaktivierte Nummern können Sie zu jedem Zeitpunkt wieder aktivieren. Bei den Informationen zur Rufnummer finden Sie das Kündigungsdatum.

Rufnummer deaktivieren
  1. Möchten Sie die Deaktivierung für eine Nummer vornehmen, klicken Sie einfach auf das rote Kreissymbol.
Information zur Rufnummerndeaktivierung
  1. Nun müssen Sie bestätigen, dass Sie die Nummer wirklich deaktivieren möchten. Zudem erhalten Sie Informationen darüber, wann die Deaktivierung stattfindet und darüber, dass Sie die Voreinstellungen dieser Nummer durch die Deaktivierung verlieren. Sind Sie sich sicher, klicken Sie auf "Rufnummer jetzt deaktivieren".
Bestätigung der Rufnummerndeaktivierung
  1. Wir bestätigen dann, dass wir die Nummer zur Deaktivierung vorgemerkt haben. Die Rufnummer wird nun in der Übersicht als "Zur Deaktivierung vorgemerkt" angezeigt.

Rufnummer bearbeiten

Rufnummer bearbeiten
  1. Wenn Sie auf das Stift-Symbol klicken, können Sie den Verwendungstyp ändern oder das Routing neu einstellen.
Verwendungstyp der Rufnummer einstellen
  1. Hier können Sie die Art der Verwendung ändern und mögliche Einstellungen anpassen, zum Beispiel die zeitbedingte Weiterleitung.

Noch detailliertere Hinweise zur Bearbeitung einer Rufnummer bekommen Sie unter "Rufnummern bearbeiten".

Rufnummern austauschen

Beim Austauschen können Sie eine Rufnummer deaktivieren und an ihre Stelle eine ganz neue, zuvor inaktive Rufnummer setzen. Da sich dadurch die Anzahl der Nummern nicht verändert, entstehen auch keine zusätzlichen Kosten. Wichtig ist aber zu wissen, dass Sie dadurch die Einstellungen der alten Rufnummer löschen. Die neue Rufnummer können Sie dann direkt nach dem Austausch einrichten. Damit diese Rufnummer angerufen werden kann, müssen Sie zudem eine Weiterleitung auf das IP-Gerät schalten.

Rufnummerntausch
  1. Wollen Sie eine Nummer durch eine neue, zuvor inaktive ersetzen, starten Sie mit einem Klick auf die gekreuzten Pfeile.
Rufnummertausch Mitarbeiterauswahl
  1. Im Dropdown-Menü wählen Sie, welche Nummer ersetzt werden soll.
  2. Dann definieren Sie, welche Nummer Sie aktivieren wollen und an die Stelle der alten setzen möchten. Alle Einstellungen der alten Nummer gehen dabei verloren.
  3. Dann genügt ein Klick auf "Rufnummerntausch jetzt abschließen" und die neue Nummer wird an die Stelle der alten gesetzt.

Rufnummer einem Mitarbeiter zuordnen

Eine Rufnummer muss immer erst einem Mitarbeiter-Konto zugewiesen werden, bevor die Nummer durch den Mitarbeiter genutzt werden kann. Dies geschieht über das Administrator-Konto. Die Zuordnung passiert entweder direkt beim Erstellen des Mitarbeiter-Kontos oder später über die Rufnummern-Übersicht. Das Teammitglied, das mit der Rufnummer verknüpft ist, erhält E-Mail-Benachrichtigungen über verpasste Anrufe, Faxe oder andere Ereignisse, sofern diese Standard-Einstellung im Mitarbeiter-Profil nicht abgewählt wird.

Mitarbeiter zuordnen
  1. Mit einem Klick auf das Personen-Symbol können Sie eine Rufnummer an einen anderen Mitarbeiter vergeben.
Mitarbeiter der Rufnummer zuordnen
  1. Sie erfahren, wer diese Rufnummer zurzeit nutzt. Wenn Sie hier ein Häkchen setzen, löschen Sie die Daten dieses Mitarbeiters. Auch die Einzelverbindungsnachweise dieses Mitarbeiters gehen dann verloren.
  2. Nun bestimmen Sie den Mitarbeiter, das die Rufnummer von nun an nutzen wird.
  3. Ein Klick auf "Speichern" schließt den Vorgang ab.

Zugangsdaten E-Fax-App versenden

Über die E-Fax-App versendet und empfängt man Faxe aus einer App auf dem Smartphone. Soll ein Mitarbeiter die App nutzen, muss er die Zugangsdaten aus dem Administrator-Konto bekommen.

Zugangsdaten E-Fax-App versenden
  1. Möchten Sie dem Mitarbeiter die Zugangsdaten der E-Fax-App schicken, beginnen Sie mit einem Klick auf das Browserfenster-Symbol.
Auswahl der Mitarbeiter
  1. Nun können Sie bestimmen, welcher Mitarbeiter die Zugangsdaten zur E-Fax-App bekommt. Wird für den Mitarbeiter eine individuelle Faxnummer vergeben, bekommt nur er die Zugangsdaten.
  2. Ein Klick auf "Zugangsdaten an Mitarbeiter versenden" sichert die Einstellungen. 
Bestätigung des Versands
  1. Wir bestätigen, dass die Zugangsdaten geschickt wurden.