0221 2222 - 995

Allgemein

Wir zeigen Ihnen nun, wie Sie Ihr Grandstream Telefon manuell einrichten.

Wichtig: Sie müssen zunächst Ihr IP Endgerät als Ziel in Ihrem SIP-Benutzerkonto eingerichtet haben.

Grandstream GXP2130

Dieser Abschnitt begleitet Sie Schritt für Schritt durch die manuelle Einrichtung für die Telefonie über die NetCologne Cloud PBX. Unser Beispiel bezieht sich auf das GXP2130, ist aber auf andere Modelle übertragbar.

IP-Adresse am Endgerät abrufen

  1. Drücken Sie am Telefon auf die Pfeiltaste „nach oben“, um zur IP-Adresse zu kommen. Bei anderen Modellen kann eine andere Taste nötig sein.

Einrichtung über die Grandstream-Web-Oberfläche

  1. Öffnen Sie Ihren Internetbrowser am PC und geben Sie die IP-Adresse im folgenden Format ein: 10.10.41.188

Die Zugangsdaten sind "admin" sowohll als Benutzername als auch als Passwort. Klicken Sie "Anmelden".

  1. Im oberen Navigatiosmenü wählen Sie "Konto", dann "Konto 1". Öffnen Sie "Generelle Einstellungen".
  1. Füllen Sie nur die nun genannten Felder aus:
  • Kontoname: eigener Name, zum Beispiel Nutzername des SIP-Benutzers
  • SIP Server: sip.solucon.com
  • Outbound Proxy: proxy01.sip.solucon.com (abweichend auch proxy02 oder proxy03)
  • SIP Nutzer ID: SIP-User aus dem Ziel in Ihrem NetCologne Cloud PBX Konto
  • Authentifiziere ID: SIP-User aus dem Ziel in Ihrem NetCologne Cloud PBX Konto 
  • Authentifiziere Passwort: SIP-Passwort aus dem Ziel in Ihrem NetCologne Cloud PBX Konto
  1. Im linken Navigationsmenü gehen Sie auf "Netzwerkeinstellungen".
  2. Im Drop-Down "DNS Modus" wählen Sie "SRV" aus.
  1. Gehen Sie zu "Einstellungen" im oberen Navigationsmenü.
  2. Gehen Sie auf "Anruffunktionen".
  3. Den Punkt "Auto-Attended-Transfer" stellenn Sie auf "Ja".

Sie haben Ihr Grandstream Telefon erfolgreich eingerichtet.